Fremdsprachliche Gemeinden sind wichtig für das Erzbistum

Objavljeno 5. veljače 2019. od HKM Lux u kategoriji Aktualno

Prenosimo objavu s internetske stranice luksemburške nadbiskupije (cathol.lu):

Erzbischof Jean-Claude Hollerich feierte am Sonntag, dem 3. Februar, in Bartringen eine Eucharistiefeier mit der kroatischen Gemeinde. Hierbei wurde David Ryan, Priester der Erzdiözese Vrhbosna (Sarajevo), in sein Amt als neuer Seelsorger der Gemeinschaft der Kroaten in Luxemburg eingeführt. Die Messfeier fand statt in Konzelebration mit den Pfarrern Paul Goerens (Bartreng-Stroossen) und Pierre Faber (Hesper-Réiser-Weiler).

Erzbischof Hollerich zog in seiner Predigt eine interessante Parallele zwischen dem luxemburgischen und dem kroatischen Volk. Für beide war, so der Erzbischof, der katholische Glauben ein entscheidender Faktor zur Erhaltung der nationalen Identität. Ebenso betonte er die wichtige Rolle der Fremdsprachengemeinschaften, einschließlich der Kroaten, für die Bewahrung des katholischen Glaubens und die zukünftige Gestaltung der Arbeit und Aktivitäten in der Erzdiözese.

Vertreter der kroatischen Gemeinschaft in Luxemburg dankten Erzbischof Hollerich, dem Erzbistum und insbesondere den Pfarreien Sanem und Bartringen für die Zusammenarbeit und Gastfreundschaft. Besonders betont wurde in diesem Sinne auch der Beitrag des ehemaligen kroatischen Seelsorgers Frok Zefiq sowie die Bereitschaft der kroatischen Gemeinde zu reger Zusammenarbeit und weiteren Integration mit der Ortsgemeinde in Bartringen. Mit einem Empfang im Pfarrsaal Jean-Paul II. wurde ein besonderer Tag der luxemburgisch-kroatischen Freundschaft und Verbundenheit abgerundet.